postheadericon Die Eder

Die Eder ist der sauberste und schnellstfließendste Fluß mit geringer Wassertiefe in Hessen. Der Fluss hat fast Trinkwasserqualität. Die Edertalsperre wurde zur Regulierung des Hochwassers an der Eder gebaut. Hier entstand eine 27 km lange Seefläche, ein Eldorado für die Freizeit und den Wassersport. Das gesamte Flusssystem befindet sich im Landschaftsschutz- und Naturschutzgebiet.

Ab Affoldern kann die Eder ab 1. Mai befahren werden. Tages- und Zweitagesfahrten werden ab hier angeboten. Unsere Touren sind auch für Anfänger ohne Vorkenntnisse geeignet. Sie beginnen mit einer sorgfältigen Einweisung mit Probepaddeln, und auf Wunsch kann auch eine Fahrtbegleitung gebucht werden.

Für die Fahrtstrecke bis Fritzlar (Entfernung 15 km) benötigt man ca. 4 Stunden. Bis Niedermöllrich (Entfernung 24 km) ca. 6 Stunden, 1 Wehr. Bis Altenbrunslar benötigt man zwei Tage, Entfernung 35 km, 2 Wehre. Die Strecke ab Fritzlar ist der schönste Teil. Sie fahren durch Auwälder und sehen eine reiche Flora und Fauna. Seltene Vögel sind reichlich vertreten. Bei ruhigem Verhalten im Boot und mit etwas Glück können Sie den Edelstein unter unseren heimischen Vögeln, den Eisvogel, beobachten. An dieser Route stehen in der Ferne imposante Burgen oder Burgruinen, die von einer langen Geschichte berichten können.

3er Kanadier

3er Kanadier

Für eine größere Ansicht bitte auf die Fotos klicken.

Untere Eder

Untere Eder

 

Sohlgleite

Sohlgleite

 

Download Karte



Eine Karte im pdf-Format können Sie hier downloaden (2,5 MB):

Kontakt-Info
Karte

Eder-Fulda-Tour
Michael Brückler
Alter Markt 8
34281 Gudensberg
Tel. 0174-7921760
o. 05603-1622
Fax 05603-9277331
E-Mail